Allgemein

Rote edle Häkeldecke aus Häkelquadraten

Momentan habe ich wieder mal eine Recyclingphase – erst der Lochmusterpulli und jetzt  eine Patchworkdecke. Den Anstoß zu letzterer gab ein gehäkelter Sommerpulli, den Leas Freundin von ihrer Oma bekommen hatte und der nicht mehr passt.

Da die Farbe zu meinem Sofa passt, behielt ich das gute Stück erst einmal, bis die Idee einer Sitzauflage in meinen Kopf kam. Dann ging es gleich ans Auftrennen, Muster suchen und schließlich zusätzliche Wollekaufen ( die gibt es immer noch!) . Das Granny Square heisst übrigens „MAYA“ . Die  Anleitung findet man bei http://www.nadelspiel.com oder als Videokurs auf youtube.

TRENNEN UND GLEICH WIEDER HÄKELN

DIE EINZELTEILE WERDEN ZU STREIFENZUSAMMENGEHÄKELT

DIE STREIFEN WERDEN ANEINANDER GEHÄKELT

UND IRGENDWANN IST DIE DECKE DANN FERTIG!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s