Allgemein

AWO- Kreativtreff am 30. Juni 2015

Obwohl wir immer mehr Kreative in unserer Runde werden, hatten wir heute krankheitsbedingt bzw. krankheitsprophylaktisch einige Einbußen. So tauschten wir uns in kleiner Runde aus:

Michaela hat nochmal einen Laufmaschenloop gestrickt und einen weiteren Hitchhiker.

Jetzt kann sie sich dem Hexentreppenmuster widmen. Das klappt auch, sobald die Umschläge richtig herum aufgenommen werden, gell! 😉

Luise hat drei Projekte am Laufen:

Erstens: ein Babytuch, das heute fertig wurde!

Zweitens: ein Hesentreppenschal aus der restlichen Wolle für ein Kind

Und drittens der Hitchhiker vom letzten Mal. Der ruht einstweilen ein wenig.

Uta hat sich trotz Hitze nicht davon abbringen lassen, passende Fäustlinge zum tunesischen Schal zu stricken. Die passende Mütze ist auch noch in Planung und wird bestimmt bis zum Herbst locker fertig.

Und ich stricke nun auch einen Hitchhiker aus dünnem Farbverlaufsgarn in Weiß-Grau-Schwarz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s