Allgemein

c2c – Regenbogenschal mit Spiralfransen

Das Wetter am Wochenende war alles andere als sommerlich und die Sommersonnenwende kaum zu spüren. Wen wundert´s da, dass ich von meinen vielen Projekten einen angefangenen Schal für das Wochenenden ausgewählt habe. Ich habe ihn in der c2c – Technik ( Wer es nicht kennt, kann sich auf youtube informieren) gehäkelt. Gut, ich muss dazusagen, dass das Teil noch vom Winter in meinem Wollkorb lag und schon zu Dreiviertel fertig war. Der Arbeitsaufwand hielt sich also in Grenzen. Nun ist der Schal ganz fertig!

Wer ihn nachmachen möchte:

150- 200g Farbverlaufsockenwolle (LL 400m/100g)

Häkelnadel 3,5

Ich habe in der Breite 20 „Kästchen“ ( Corners)

Länge kann man individuell gestalten je nach Wunsch und Wollmenge

Am Schluss kamen noch Spiralfransen dran, um auch den letzten Wollrest noch zu verbrauchen. Dafür habe ich an die Schalenden mit kleinerer Häkelnadel (2,5) im Wechsel in die einzelnen Kästchen wie folgt gehäkelt:

1. Kästchen:

1 fM, 1 Spiralfranse (= 18 Lm – in die 4 M von der Nadel aus 3 Stb, in die restlichen 14 Lm jeweils immer 3 Stb) – 1 fM

2. Kästchen:

3 fM

Erstes und zweites Kästchen bis zum Reihenende wiederholen.

Ein Kommentar zu „c2c – Regenbogenschal mit Spiralfransen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s