Allgemein

Start: Norwegerkleid stricken (Teil 1)

Ich habe kürzlich in meinem Wollfundus gestöbert und dabei verschiedene Braun-Orangetöne entdeckt, die nun zum einem weiteren Norwegerkleid werden sollen. Ich stricke mit NS 4,5 und reiner Merinowolle mit einer LL ca 125m/ 50g. Ich schreibe diesmal die Anleitung mit, falls jemand das Kleid nachstricken möchte. Allerdings möchte ich die Muster nur als Anregung angeben. Die kann jeder so einbauen, wie er will, damit jedes Kleid ein Unikat ist.

Für Größe 38/40 schlage ich 264 M im doppelten Kreuzanschlag  in Dunkelbraun an und stricke ab sofort in Runden.

Es folgen 4 Rd im Perlmuster 1re, 1 li, jede Reihe versetzt.

Danach 2 Rd re stricken.

Muster 1 stricke ich in einem hellen Orange und in Braun etwas abgewandelt nach dem Weihnachtsknitalong einer meiner Lieblingsseiten, nämlich schoenstricken.de

Auf der Strickschrift sind gleich noch mehrere Muster. Ich habe mir die unteren zwei ausgewählt!

Muster 2 in einem Sandton und Zimtrot ebensso nach der obigen Strickschrift

Muster 3 in Grau und Braun dient dann der Erholung ( 1 Runde Dunkelbraun – dann 2 Runden  2 M re Grau, 1 M re Dunkelbraun im Wechsel – die 4. Runde wieder Dunkelbraun / Bild oben oberer Teil) , ehe eine größere Bordüre folgt. Die zeige ich dann im 2. Teil

2 Kommentare zu „Start: Norwegerkleid stricken (Teil 1)

  1. Oh wie toll! Norwegermuster sind ja so aufwändig, aber absolut schön. In meiner „Jugend“ habe ich öfter Norwegerpullis gestrickt, aber jetzt kriege ich das irgendwie mit der Fadenspannung nicht mehr so hin. Ich weiß nicht ob es an der Technik oder der fehlenden Übung ist. Wie auch immer, dein Kleid wird sicher wunderbar.
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    1. Danke, dass du bei meinem Blog vorbeigeschaut hast und dir das angefangene Norwegerkleid gefällt. Es ist ist nun schon mein 4. Werk. Das mit der Fadenspannung ist nur Übungssache. Also einfach mal wieder die Nadel zur Hand nehmen und ausprobieren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s