Allgemein

Rote Handstulpen aus Resten mit Blüte (Anleitung)

Noch schnell ein paar Handstulpen mit NS 4.5 – 5 und Wollresten ca LL 80m/50g (wie immer Merino) gestrickt . Dazu einfach 32 M anschlagen und erst im Bündchen ( 1 re, 1 li) später dann glatte rechts und am Schluss wieder ein paar Runden Bündchenmuster stricken.

Ich hatte noch rotes Pergarn für die Einfassung  aus Muscheln und für eine Blüte übrig. Das sorgt für Glanzeffekt.

Anleitung Blüte:

Magic Ring oder 4 Lm zum Ring schließen

3 Lm,  2 DStb, 3 Lm, 1 Km in den Ring (= 1 Blütenblatt)

5 Blütenblätter häkeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s